Covid-19

Wir empfehlen die Impfungen gegen Covid-19 grundsätzlich dringend und impfen weiterhin gerne unsere Patienten ab 15 Jahren und Erwachsene.
Wir verwenden den mRNA-Impfstoff von BioNTech/Pfizer, sowie demnächst aller Voraussicht nach auch den mRNA-Impfstoff von Moderna. Eine Wahlmöglichkeit zwischen diesen beiden hoch wirksamen und gut verträglichen Impfstoffen besteht für Sie und uns nicht (Ausnahme Patienten unter 30 Jahren: hier ist nur der Impfstoff von BioNTech/Pfizer zugelassen).

Impfungen bei Schwangeren (2. und 3. Schwangerschaftsdrittel) und stillenden Müttern führen wir gerne nach individueller Absprache durch. Für Impfungen bei Kindern zwischen 12 und 14 Jahren verweisen wir grundsätzlich zunächst an den behandelnden Kinderarzt. Kinder unter 12 Jahren können bei uns nicht geimpft werden.
Auch Boosterimpfungen werden von uns entsprechend den offiziellen Vorgaben durchgeführt.

Sie können sich per mail oder telefonisch für die Impfung anmelden.

Da wir phasenweise trotz aller Bemühungen nur begrenzte Impfkapazitäten haben, versuchen Sie ggf. bitte auch, z. B. bei den öffentlichen Stellen einen Impftermin zu bekommen.

Abstriche (PCR-Test)
entnehmen wir bei Verdacht auf eine Covid-Erkrankung. Schnelltests werden bei uns grundsätzlich nicht durchgeführt.

Während der Impfzeiten findet bis auf weiteres teilweise nur eine Telefon- bzw. Notfallsprechstunde statt.

Hygienekonzept

Manche direkten Kontakte und Besuche der Praxis lassen sich unter Umständen vermeiden, etliches kann auch telefonisch, per Mail, per Fax und ggf. auf dem Postweg geklärt und erledigt werden.

Wir und unser ganzes Team tragen FFP-2-Masken. In den Behandlungsräumen gibt es Raumluftfilter, wir lüften die Räume und desinfizieren sie regelmäßig.

Abstriche bei Verdacht auf Covid entnehmen wir üblicherweise im Freien auf unserer Terrasse im 1. Stock.

Für alle Patientinnen und Patienten gilt: Halten Sie möglichst Abstand, desinfizieren Sie sich beim Betreten und Verlassen der Praxis bitte die Hände. Es gelten die jeweiligen offiziellen Vorgaben zum Tragen einer Maske.

Bei Verdacht auf eine Covid-Infektion oder bei Zeichen eines Atemweginfektes: Kommen Sie bitte nur in die Praxis nach telefonischer Absprache!